ÖKOLOGIE AUF RÄDER

ÖKOLOGIE AUF RÄDER

Die Fläche der Produktionsstätten der Werner Kenkel Gruppe beträgt ca. 100.000 m2, auf denen sich mehrere Dutzend Gabelstapler bewegen. Mit diesen Fahrzeugen können wir Logistik- und Transportarbeiten durchführen. Gabelstaplerfahrer sind in jeder Phase unseres Produktionsprozesses involviert. Angefangen vom Entladen von Papierballen über deren Lieferung bis hin zur Herstellung von Pappe über die Sammlung hergestellter Verpackungen bis hin zum Laden fertiger Produkte auf Lastwagen. Bis vor einigen Jahren hatten wir Verbrennungsstapler, die jedoch seit 2014 sukzessive durch elektrisch angetriebene Gabelstapler ersetzt wurden. Es gibt viele Faktoren, die bestätigen, dass die von uns gewählte Richtung in Bezug auf Ökologie, Ökonomie und Funktionalität richtig ist. Die Vorteile des Umweltschutzes waren für unser Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Erstens geben elektrische Gabelstapler keine Abgase ab, die für Mensch und Umwelt schädlich sind. Dank dessen können wir sie auch sicher in unseren Produktionshallen einsetzen. Darüber hinaus bietet der Elektrorollstuhl einen hohen Fahrkomfort: Er ist auch in engen Gängen leise und wendig. Darüber hinaus ist der Austausch der Batterien in den Geräten schnell und effizient. Außerdem dauert das Laden der Batterie des elektrischen Gabelstaplers nicht zu lange und die Batterien sind sehr effizient. Abgesehen von ökologischen und funktionalen Faktoren sind elektrische Gabelstapler definitiv wirtschaftlicher, weil ihr Betrieb viel billiger ist.